K personalizaci obsahu a reklam, poskytování funkcí sociálních médií a analýze naší návštěvnosti využíváme identifikátory zařízení - cookies (více informací). Dalším používáním portálu vyjadřujete svůj souhlas s jejich zpracováním.
Mährisch-Schlesische Region - offizieller Reiseführer
Aktivitäten Sehenswürdigkeiten Sakrale Denkmäler Ausflug auf den erloschenen Vulkan „Uhlířský vrch“ (Köhlerberg)

Ausflug auf den erloschenen Vulkan „Uhlířský vrch“ (Köhlerberg)

Wetter vor Ort
##DATE1## ##DATE2## ##DATE3##
##FORECAST1##
##FORECAST_IMG1##
##FORECAST_DESC1##
##FORECAST2##
##FORECAST_IMG2##
##FORECAST_DESC2##
##FORECAST3##
##FORECAST_IMG3##
##FORECAST_DESC3##
Bei einem Ausflug auf den „Uhlířský vrch“ lernen Sie nicht nur einen der jüngsten Vulkane der Tschechischen Republik kennen, sondern erleben auch barocke Architektur und einmalige Ausblicke auf die hiesige Landschaft. Sollten Sie sich also für Geologie, Geschichte und Geografie gleichermaßen interessieren, dann ist der „Uhlířský vrch“ das ideale Ausflugsziel für Sie.
Schon die Form lässt erahnen, dass es sich um einen Vulkan handelt. Vor knapp zwei Millionen Jahren floss hier Lava in Strömen, was den Uhlířský vrch zu einem der jüngsten Vulkane der Tschechischen Republik macht. Die Überreste vulkanischer Aktivität wurden hier bis zur Mitte des vergangenen Jahrhunderts gefördert.

Einer Sage nach hat sich der Ritter Augustin Oswald Lichtenstein bei einer Jagd verirrt und wurde von einem Köhler vor dem sicheren Tod bewahrt. Daher erhielt die Erhebung seinen Namen und zum Dank ließ der Ritter auf dem Gipfel eine hölzerne Kapelle errichten, die Mitte des 18. Jahrhunderts durch die gemauerte Barockkirche Maria Hilf ersetzt wurde.

Zur Kirche hinauf führt eine Lindenallee und einst stand hier ein bekannter Kreuzweg, der jedoch nach dem Zweiten Weltkrieg entfernt wurde. Heute steht hier ein neuer Kreuzweg aus Holz, der vom hiesigen Kunstschnitzer František Nedomlel stammt. Alles interessanten Facts über den Uhlířský vrch, inklusive dessen, wie die Anhöhe mit einer einmalig gelösten Wasserleitung mit Wasser versorgt wurde, erfahren Sie auf der Informationstafel, die Bestandteil des Lehrpfades – Uhlířský vrch bei Bruntál – ist.

Vom Gipfel aus eröffnen sich Ihnen wunderschöne Ausblicke auf das Bergmassiv des Jeseníky-Gebirges.
Kontakt Preis
MIC Bruntál
Náměstí Míru 7
792 01 Bruntál
+420 554 706 525
Jeseníky-Gebirge
Frei
Standardpreis0
(poznámka ke vstupnému - placeholder)

Erlebnisse

Jiříkov u Rýmařova
Der Kunstschnitzer Jiří Halouzek stellt seine Werke vor.
Karlova Studánka
Atemberaubende Ausblicke
Karlova Studánka
Das höchstgelegene Skigebiet der Tschechischen Republik
Karlov pod Pradědem
Wunderschöne Ausblicke auf den Berg Praděd (Altvater) sowie das Kraftwerk „Dlouhé Stráně“
Ein Hauch von Afrika im Jeseníky-Gebirge (Altvatergebirge)
Karlova Studánka
Erkunden Sie den Lehrpfad unter dem Gipfel des Praděd (Altvaters)
Displaying results 31-36 (of 58)
 |<  <  1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10  >  >| 
DateinameBeschreibungHerunterladen