K personalizaci obsahu a reklam, poskytování funkcí sociálních médií a analýze naší návštěvnosti využíváme identifikátory zařízení - cookies (více informací). Dalším používáním portálu vyjadřujete svůj souhlas s jejich zpracováním.
Mährisch-Schlesische Region - offizieller Reiseführer
Aktivitäten Sehenswürdigkeiten Städte Tipps Die historische Altstadt von Vítkovice (Witkowitz)

Die historische Altstadt von Vítkovice (Witkowitz)

Wetter vor Ort
##DATE1## ##DATE2## ##DATE3##
##FORECAST1##
##FORECAST_IMG1##
##FORECAST_DESC1##
##FORECAST2##
##FORECAST_IMG2##
##FORECAST_DESC2##
##FORECAST3##
##FORECAST_IMG3##
##FORECAST_DESC3##
Der Kern des Stadtteils Vítkovice ist zur Gänze aus roten Backsteinen gebaut. Die Besucher der Stadt können hier auf authentische Weise miterleben, wie die Entwicklung der Industrie das Leben der Bevölkerung beeinflusste.
Die angrenzenden Straßen wurden zu wichtigen Verkehrsadern für die Bergarbeiter, um in die Arbeit und wieder nach Hause zu gelangen. Die Seitengassen dienten wiederum als die Wohngebiete der Bergleute. Die ursprünglichen Bauernhäuser mit Gärten, Scheunen und Ställen mussten Straßen mit Wohnhäusern weichen, die – wie könnte es sonst sein – auch aus Backsteinen gebaut wurden. Sie finden hier jedoch auch eine ehemalige Markthalle, eine Schule und geschichtsträchtige Kneipen. Bestandteil von Vítkovice ist auch ein Spital, in dessen Areal heute ein modernes Krankenhaus steht.

Den größten Bauboom erlebte Vítkovice paradoxerweise während der Wirtschaftskrise im 19. Jahrhundert. Mit der Unternehmensführung wurde nämlich der gerade erst 33-jährige Paul Kupelwieser beauftragt. Der erschuf aus dem völlig unsystematisch errichteten Stadtteil Vítkovice, einem ehemaligen Dorf, in dessen Nachbarschaft eine Fabrik gebaut wurde, schrittweise ein ganz neues Stadtviertel, wo die Fabrik mit der Wohngegend eine Symbiose einging. Die Fabrik konnte ihren Mitarbeitern dadurch viel mehr als nur Arbeitsplätze bieten. Ihnen stand eine komplette Infrastruktur mit Kinderbetreuungseinrichtungen und Erholungsplätzen zur Verfügung.

Auch dank dieser Tatsache konnte Vítkovice zu einer eigenständigen Stadt heranwachsen. Die Entwicklung nach dem Zweiten Weltkrieg verschob dann das ausgewogene Verhältnis zwischen Fabrik und Wohngegend zu Gunsten der Fabrik, als sich das wachsenden Industriegelände zu stark in das Stadtgebiet von Vítkovice ausbreitete und so nachhaltig das Stadtbild veränderte. In den vergangenen Jahren gelang es jedoch nach und nach den ursprünglichen Charakter dieses zauberhaften Stadtteils von Ostrava, der die Atmosphäre des historischen Englands versprüht, wieder zu beleben.

Heute ist der Stadtteil Vítkovice eine städtische Denkmalschutzzone, in welcher Besucher eine Vielzahl an Informationstafeln finden, die ihnen den Weg weisen. Vítkovice kann als Ausgangspunkt dienen, um die industrielle Vergangenheit von Ostrava kennen zu lernen. Das Industriegelände Dolní oblast Vítkovice und die Innenstadt von Ostrava sind nur einen Katzensprung entfernt.
Kontakt
Ostravský informační servis - pobočka Věž
Prokešovo náměstí 1803/8
702 00 Ostrava
+420 599 443 096
Ostrau und Umland
Facebook

Erlebnisse

Ostrava
Auf einem ehemaligen Hochofen wurde ein großflächig verglastes Café mit wunderschöner Aussicht auf die gesamte Stadt eröffnet
Ostrava
Der Ort, wo früher Kohle gefördert und Stahl gegossen wurde, hat Besuchern seine Pforten geöffnet
Ostrava
Der Kulturtreffpunkt im ehemaligen Gasometer

 
Ostrava
Entdecken Sie, wie der menschliche Körper funktioniert und wie das Leben der Mammutjäger aussah
Ostrava
Fliegen Sie über Dolní Vítkovice!
Ostrau
In weniger als drei Stunden ohne Umsteigen

Gültig: 01.01. - 09.12. 2017
Preis: ab € 14,00 / 1 Pers.
Displaying results 1-6 (of 223)
 |<  < 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10  >  >| 
DateinameBeschreibungHerunterladen