K personalizaci obsahu a reklam, poskytování funkcí sociálních médií a analýze naší návštěvnosti využíváme identifikátory zařízení - cookies (více informací). Dalším používáním portálu vyjadřujete svůj souhlas s jejich zpracováním.
Mährisch-Schlesische Region - offizieller Reiseführer

Frýdek-Místek

Wetter vor Ort
##DATE1## ##DATE2## ##DATE3##
##FORECAST1##
##FORECAST_IMG1##
##FORECAST_DESC1##
##FORECAST2##
##FORECAST_IMG2##
##FORECAST_DESC2##
##FORECAST3##
##FORECAST_IMG3##
##FORECAST_DESC3##
Schlesische Stadt Frýdek und mährische Stadt Místek, deren erste schriftliche Erwähnung aus dem 13. Jahrhundert stammt, entwickelten sich unabhängig voneinander. In beiden Städten kam es zum Aufschwung der Weberei und Textilindustrie, und so wuchsen die beiden Stadtgebiet zueinander, also zum Fluss Ostravice hin, der heute die historische Landesgrenze zwischen Mähren und Schlesien bildet.
Frýdek-Místek ist eine angenehme Stadt, die mit historischen Altstädten und einer sanierten Uferpromenade besticht, die zu Spaziergängen einladen. Sie können das hiesige Schloss besuchen, von dem aus sich Ihnen wunderschöne Ausblicke auf den Fluss und die Beskiden eröffnen und wo sich das Museum der Beskiden befindet. Zum Schloss führt die Straße Hluboká ulice mit Repliken historischer Bürgerhäuser, inklusive des Hauses, wo der Urgroßvater von Leoš Janáček lebte. Die Wallfahrtsbasilika Mariä Heimsuchung ist das Wahrzeichen der Stadt.

In den vergangen Jahren wurde Frýdek-Místek durch die Honigtorte Marlenka berühmt, die nach armenischer Originalrezeptur gebacken wird, welche der Firmengründer Gevorg Avetisyan aus seiner Heimat mitbrachte.

Zu den berühmtesten Söhnen und Töchtern der Stadt gehören zum Beispiel die Architekten Lubomír und Čestmír Šlapeta, und ihre Kindheit verbrachte hier die bekannte tschechische Schauspielerin Ivana Chýlková.

Unterkunft
buchen

##FC_NAME##
1 Erwachsener
0 Kinder
1
Januar
1
Januar

Wählen Sie aus über 300 Hotels, Appartements, Fremdenzimmern und weiteren Unterkünften...

DateinameBeschreibungHerunterladen