K personalizaci obsahu a reklam, poskytování funkcí sociálních médií a analýze naší návštěvnosti využíváme identifikátory zařízení - cookies (více informací). Dalším používáním portálu vyjadřujete svůj souhlas s jejich zpracováním.
Mährisch-Schlesische Region - offizieller Reiseführer

Schloss in Fulnek

Wetter vor Ort
##DATE1## ##DATE2## ##DATE3##
##FORECAST1##
##FORECAST_IMG1##
##FORECAST_DESC1##
##FORECAST2##
##FORECAST_IMG2##
##FORECAST_DESC2##
##FORECAST3##
##FORECAST_IMG3##
##FORECAST_DESC3##
Das Schloss in Fulnek ist von weitem sichtbar und dient als praktischer Orientierungspunkt in der Landschaft. Es zählt zu den berühmtesten Denkmälern in der Region Mährisch-Krawarn.
Ursprünglich stand hier gegen Ende des 13. und zu Beginn des 14. Jahrhunderts eine Wachburg, um die Grenze zwischen Mähren und Schlesien zu bewachen. Diese ließen entweder die Herren von Lichtenburg oder die späteren Besitzer der Herrschaft Fulnek, die Herren von Krawarn, erbauen. Die Burg wechselte mehrmals ihren Besitzer und wurde nach und nach zu einem Renaissanceschloss umgebaut. Einen weiteren Umbau ließen die Herren Skrbenský von Hříště vornehmen, sie wurden jedoch aufgrund der Unterstützung der Unität der Böhmischen Brüder später enteignet. Das Schloss wurden von den Schweden eingenommen, welche bis zum Ende des Dreißigjährigen Krieges blieben.

Die größte Katastrophe ereilte das Schloss 1801, als es bei einem Großbrand der Stadt Fulnek stark beschädigt wurde. Mitte des 19. Jahrhunderts erwarb die Herrschaft der belgische König Leopold für seinen Sohn Philip. Im Zweiten Weltkrieg diente das Schloss den Deutschen als Amtsgebäude, nach dem Krieg wurde darin ein Lager errichtet. Heute ist das Schloss in Privatbesitz und ist nicht für Besucher geöffnet.
 
Kontakt
MIC Fulnek
Sborová 81
742 45 Fulnek
Mährisch-Krawarn

Erlebnisse

Fulnek
Fulnek können Sie auch mittels eines Audioguides kennen lernen
Tošovice
Das beste Freizeitangebot im HEIpark Tošovice.
Tošovice
Unzählige Sportmöchglichkeiten finden Sie im HEIpark Tošovice.
Kunín
Eine Perle barocker Architektur
Šenov u Nového Jičína
Kulinarische Erlebnisse im stilvollen, romantischen Ambiente
Hradec nad Moravicí
Gemächer, in welchen Beethoven oder der russische Zar übernachteten
Displaying results 1-6 (of 162)
 |<  < 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10  >  >| 
DateinameBeschreibungHerunterladen