K personalizaci obsahu a reklam, poskytování funkcí sociálních médií a analýze naší návštěvnosti využíváme identifikátory zařízení - cookies (více informací). Dalším používáním portálu vyjadřujete svůj souhlas s jejich zpracováním.
Mährisch-Schlesische Region - offizieller Reiseführer
Aktivitäten Sehenswürdigkeiten Städte Tipps Die historische Altstadt von Opava (Troppau)

Die historische Altstadt von Opava (Troppau)

Wetter vor Ort
##DATE1## ##DATE2## ##DATE3##
##FORECAST1##
##FORECAST_IMG1##
##FORECAST_DESC1##
##FORECAST2##
##FORECAST_IMG2##
##FORECAST_DESC2##
##FORECAST3##
##FORECAST_IMG3##
##FORECAST_DESC3##
Die Altstadt konnte sich viel von der altertümlichen Atmosphäre einer historischen Stadt mit deutschsprachiger Bevölkerung bewahren. Obwohl viele Gebäude bei Befreiungskämpfen gegen Ende des Zweiten Weltkrieges zerstört wurden und weitere Häuser dem Bau moderner Stadtviertel weichen mussten, gibt es hier zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Opava zählt zu den interessantesten Städten nicht nur des mährisch-schlesischen Landkreises, sondern der gesamten Tschechischen Republik.
Eine der baulichen Dominanten auf dem Oberen Stadtpaltz (Horní náměstí) ist das strahlend weiße Gebäude namens „Hláska“, das auch „Uhrmacherturm“ („Hodinářská věž“) genannt wird. Und genau hier kann sich der Besucher, dank dem 60 Meter hohen Aussichtsturm, ein genaues Bild von der historischen Altstadt machen. Im Gebäude ist heute das Magistrat der Stadt untergebracht.

Ein typischer Vertreter gotischer Sakralarchitektur in Schlesien ist die ziegelrote Konkathedrale Mariä Himmelfahrt, deren 102 Meter hoher Turm der höchste Schlesiens ist.

Das Schlesische Theater (Slezské divadlo) zählt zu den ältesten Theatern in der Tschechischen Republik. Seine Tätigkeit nahm das damals deutschsprachige Ensemble bereits 1805 auf. Erwähnenswert ist, dass der Betrieb des Theaters in der mehr als zweihundertjährigen Geschichte kein einziges Mal unterbrochen wurde.

Die Kirche des Heiligen Geistes ist eines der geschichtsträchtigsten Wahrzeichen der Stadt. Es wird die Legende erzählt, dass unterhalb der Kirche die letzten Nachkommen von Nikolaus I. aus dem Geschlecht der Přemysliden begraben liegen. Die Kirche wurde von Ludwig van Beethoven besucht, der hier ein Konzert besuchte, bei welchem auch seine Messe in C-Dur vorgestellt wurde. Da er mit dem Vortrag jedoch nicht zufrieden war, stand er vom Stuhl auf, nahm den Taktstock in die Hand und dirigierte sein Werk selbst.

Nicht nur die Altstadt selbst, sondern auch die umliegenden Straßen, Gassen und Innenhöfe, die malerischen Parkanlagen und Ruhezonen zwischen den Häuserblocks laden zu Spaziergängen ein. Opava kann mit einem Ensemble an historischen, ausgedehnten und ruhigen Parkanlagen aufwarten, welche um die Stadtmitte herum einen grünen Ring bilden und zu Fuß, mit dem Fahrrad oder auf Inlineskates erkundet werden können.
 
Kontakt
MIC Opava
Horní náměstí 67
746 26 Opava
+420 553 756 143
Troppauer Schlesien

Spezialangebote

Erlebnisse

Opava
Lernen Sie das Dominikanerkloster mit einem Fremdenführer kennen.
Opava
Schmackhafte Gerichte und regionale Ausnahmebiere
Opava
Ausgesuchte Speisen und Getränke im historischen Interieur
Opava
Ausgesuchte Spezialitäten aus frischem Obst
Raduň
Traditionelle böhmische Gerichte sowie marinierte Spezialitäten
Raduň
Romantischer Landsitz mitten in der Natur
Displaying results 1-6 (of 143)
 |<  < 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10  >  >| 
DateinameBeschreibungHerunterladen