K personalizaci obsahu a reklam, poskytování funkcí sociálních médií a analýze naší návštěvnosti využíváme identifikátory zařízení - cookies (více informací). Dalším používáním portálu vyjadřujete svůj souhlas s jejich zpracováním.
Mährisch-Schlesische Region - offizieller Reiseführer
Aktivitäten Natur Berge Berg Lysá hora (Kahlberg)

Berg Lysá hora (Kahlberg)

Wetter vor Ort
##DATE1## ##DATE2## ##DATE3##
##FORECAST1##
##FORECAST_IMG1##
##FORECAST_DESC1##
##FORECAST2##
##FORECAST_IMG2##
##FORECAST_DESC2##
##FORECAST3##
##FORECAST_IMG3##
##FORECAST_DESC3##
Der geheimnisvolle Berg Lysá hora ist mit seinen 1 323 m ü. M. nicht nur der höchste Berg der Mährisch-Schlesischen Beskiden, sondern auch der ideale Punkt, um den Ausblick auf die umliegenden Städte – Ostrava, Havířov und Frýdek-Místek – sowie weitere Gipfel der Beskiden – Radhošť, Velký Javorník, Travný und Smrk – zu genießen. Als Bonus oben drauf gibt es das Panorama der slowakischen Kleinen Fatra und die steilen Gipfel der Hohen Tatra zu sehen.
Zum Gipfel führen mehrere Wege, wobei die meisten Besucher von der Gemeinde Ostravice aufbrechen, die mit dem Zug von Ostrava oder Frýdek-Místek gut erreichbar ist. Auch auf dem Rad gibt es mehrere Wege, aber nur einer, und zwar vom Ort namens Papežov, neben der Gemeinde Krásná, führt auf Asphalt bis zum Gipfel. Für Rennradfahrer gibt es also hier keine Alternative. Im Winter führt eine perfekt präparierte Loipe bis zum Gipfel, der von Skialpinisten auch dann noch bewältigt wird, wenn in der Umgebung schon kein Schnee mehr liegt. Die besten tschechischen Bergsteiger trainieren hier für ihre Expeditionen ins Ausland, wie zum Beispiel Leopold Sulovský, der auch den Mount Everest bezwang.

Auf dem Lysá hora herrschen ganz andere klimatische Bedingungen als unten im Tal. Im Jahr 1911 wurde hier die höchsten Schneedecke in der Geschichte der Tschechischen Republik mit stolzen 491 Zentimetern Dicke gemessen!

Auf dem Gipfel stehen die Baude der Tschechischen Bergrettung und eine Wetterstation sowie ein 78 Meter hoher Sendeturm. Bereits 1880 wurde hier die Albrecht-von-Habsburg-Schutzhütte gebaut. Heute stehen hier die sanierte Bezruč-Baude und die Emil-Zátopek-Bergbaude. 
Kontakt
TIC Ostravice
Ostravice 400
739 14 Ostravice
+420 558 682 115
Beskiden – Mährische Walachei
Facebook

Spezialangebote

Erlebnisse

Mosty u Jablunkova
Spezialitäten der regionalen Küche in einem typischen Blockhaus
Kopřivnice
Sehen Sie sich das älteste Auto Österreich-Ungarns an
Mosty u Jablunkova
Rodelbahn und Skipisten im Skigebiet bei Mosty u Jablunkova
Štramberk
Ein Lebkuchenspezialität, die an den Sieg gegen die Tataren erinnert
Příbor
Besuchen Sie eine Ausstellung, die dem berühmten Psychoanalytiker gewidmet ist
Štramberk
Besuchen Sie den berühmten Turm mit einmaliger Aussicht
Displaying results 13-18 (of 119)
 |<  <  1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10  >  >| 
DateinameBeschreibungHerunterladen