K personalizaci obsahu a reklam, poskytování funkcí sociálních médií a analýze naší návštěvnosti využíváme identifikátory zařízení - cookies (více informací). Dalším používáním portálu vyjadřujete svůj souhlas s jejich zpracováním.
Mährisch-Schlesische Region - offizieller Reiseführer
Aktivitäten Kultur und Tradition Museen Johann-Amos-Comenius-Denkmal in Fulnek

Johann-Amos-Comenius-Denkmal in Fulnek

Wetter vor Ort
##DATE1## ##DATE2## ##DATE3##
##FORECAST1##
##FORECAST_IMG1##
##FORECAST_DESC1##
##FORECAST2##
##FORECAST_IMG2##
##FORECAST_DESC2##
##FORECAST3##
##FORECAST_IMG3##
##FORECAST_DESC3##
Das Gebäude, in welchem Johann Amos Comenius die Unität der Böhmischen Brüder leitete, soll heute an diese große Persönlichkeit erinnern. Das Ensemble vom Ende des 15. Jahrhunderts besteht aus einem Gebetshaus, einer Schule und einem Garten. Heute erfahren hier Besucher das Wichtigste über das Leben und das Werk von J. A. Comenius, der in Fulnek wirkte.
Im Zuge seines Exils wurde in Fulnek auch die Unität der Böhmischen Brüder aufgelöst. Der Fulneker Kapuzinermönch Bonaventura (der die wertvollen Werke von J. A. Comenius verbrennen ließ) wollte dieses Gebetshaus zur katholischen Kirche des hl. Wenzel weihen. Sein Vorhaben stieß bei der hiesigen Bevölkerung jedoch auf Widerstand. Das Gebäude diente später als Speicher und sogar als Reithalle. Im Jahr 1691 wurde es vom Fulneker Bürger Elias Knurr gekauft, neu geweiht und bis ins neunzehnte Jahrhunderte als Gotteshaus genutzt. Danach verfiel das Gebäude zusehends.

Im Jahr 1954 wurde hier das Johann-Amos-Comenius-Denkmal errichtet und im Zuge der 400-Jahr-Feier zu Ehren dieses bedeutenden Theologen, der untrennbar mit dieser Stadt verbunden ist, dann im Jahr 1992 komplett saniert und umgestaltet. Die Ausstellung präsentiert das Leben von J. A. Comenius sowie die Geschichte der Unität der Böhmischen Brüder. Sofern Sie weitere Informationen zu diesem Thema erhalten möchten, dann können Sie noch das Museum der Mährischen Brüder in Suchdol nad Odrou besuchen, welches an den Auszug der Böhmischen Brüder aus der Region Mährisch-Krawarn in die ganze Welt erinnert.
Kontakt Öffnungszeiten Preis
Památník Jana Amose Komenského ve Fulneku
Sborová 80
742 45 Fulnek
+420 556 741 015
Mährisch-Krawarn
Frei
Standardpreis40
Kinder20
Senioren20
Familienkarte0
(poznámka ke vstupnému - placeholder)

Spezialangebote

Erlebnisse

Odry
Entdecken Sie das Geheimnis der hiesigen Sakralbauten.
Bílov
Ein interessanter Aussichtsturm mit wunderschöner Aussicht
Odry
Die historische Stadtmitte von Odry können Sie auch mit einem Fremdenführer besichtigen.
Odry
Gemütliches Ambiente in der Altstadt von Odry
Odry
Der Ort, wo Besucher die Geschichte des städtischen Gefängnisses kennen lernen
Loučky
Die Mühle aus dem 16. Jahrhundert bildet eine der zwölf Stationen auf dem mährisch-schlesischen Teil des sog. Technik-Pfads.
Displaying results 43-48 (of 163)
 |<  <  4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13  >  >| 
DateinameBeschreibungHerunterladen