K personalizaci obsahu a reklam, poskytování funkcí sociálních médií a analýze naší návštěvnosti využíváme identifikátory zařízení - cookies (více informací). Dalším používáním portálu vyjadřujete svůj souhlas s jejich zpracováním.
Mährisch-Schlesische Region - offizieller Reiseführer
Aktivitäten Natur Sehenswerte Natur Vulkane in der Umgebung der Stadt Bruntál

Vulkane in der Umgebung der Stadt Bruntál

Wetter vor Ort
##DATE1## ##DATE2## ##DATE3##
##FORECAST1##
##FORECAST_IMG1##
##FORECAST_DESC1##
##FORECAST2##
##FORECAST_IMG2##
##FORECAST_DESC2##
##FORECAST3##
##FORECAST_IMG3##
##FORECAST_DESC3##
Die Landschaft rund um die Stadt Bruntál wurde von Vulkanen geformt, die vor knapp zwei Millionen Jahren Lava und Schwefel gespuckt haben. Es mag lange her erscheinen, aber die hiesigen Vulkane zählen zu den jüngsten Vulkanen des Landes. Die Überreste vulkanischer Aktivität sind rund um die Stadt Bruntál bis heute gut sichtbar.
Der bekannteste Vulkan ist Uhlířský vrch unweit von Bruntál, ein ehemaliger Wallfahrtsort. Auch auf dem zweiten Vulkan, dem Velký Roudný, steht eine Kapelle.

Sehenswert ist das Naturphänomen der Basaltsäulen, das Lavastrom bei Medina heißt.

Heute stehen die Gipfel einiger Vulkane unter Naturschutz, da hier aufgrund des besonderen Bodens und des trockenen Klimas seltene Pflanzenarten vorkommen. Von den hiesigen Vulkanen aus eröffnen sich wunderschöne Ausblicke auf die umliegende Landschaft. Sie sehen das Panorama der Beskiden, die Stadt Opava und die Wasserfläche des Stausees Slezská Harta vor sich. Die erloschenen Vulkane können ein guter Grund sein, um die hiesige Region zu erkunden und mehr über die Geschichte, Geologie und Geografie dieses Landstrichs zu erfahren.
Zu den Vulkanen in der Nähe der Stadt Bruntál bringt Sie der Lehrpfad „Po vulkanitech“ (Vulkanite erkunden), auf dem Sie mehr über die vulkanische Aktivität erfahren.
Kontakt
MIC Bruntál
nám. Míru 7
792 01 Bruntál
+420 554 706 525
Jeseníky-Gebirge

Erlebnisse

Krnov
Das Jugendstilcafé lädt zum Verweilen ein.
Spálov
Bei Spálov wurde in der offenen Landschaft eine Windmühle gebaut, um die ständig wehenden Winde zum Mahlen von Mehl zu nutzen.
Spálov
Bei Windstille bat der Müller Zwerg Větroplach um Hilfe.
Krnov
Erhaltener jüdischer Tempel aus dem Jahr 1871
Karlova Studánka
Findlinge, Marmor, Schiefer und vieles mehr
Hradec nad Moravicí
Ein Ort mit wunderschönen Ausblicken, der zum Verweilen einlädt
Displaying results 55-60 (of 86)
 |<  <  6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15  >  >| 
DateinameBeschreibungHerunterladen