K personalizaci obsahu a reklam, poskytování funkcí sociálních médií a analýze naší návštěvnosti využíváme identifikátory zařízení - cookies (více informací). Dalším používáním portálu vyjadřujete svůj souhlas s jejich zpracováním.
Mährisch-Schlesische Region - offizieller Reiseführer
Aktivitäten Natur Aussichtspunkte „Biskupská kupa“ (Bischofskoppe)

„Biskupská kupa“ (Bischofskoppe)

Wetter vor Ort
##DATE1## ##DATE2## ##DATE3##
##FORECAST1##
##FORECAST_IMG1##
##FORECAST_DESC1##
##FORECAST2##
##FORECAST_IMG2##
##FORECAST_DESC2##
##FORECAST3##
##FORECAST_IMG3##
##FORECAST_DESC3##
Der Aussichtsturm auf dem Gipfel der Bischofskoppe steht an der tschechisch-polnischen Grenze und erinnert an einen Leuchtturm oder an eine riesige Windmühle. Der achtzehn Meter hohe Bau ist der älteste steinerne Aussichtsturm in Mähren. Von hier aus blicken Sie bis zu den Bergen Praděd (Altvater) und Kralický Sněžník (Glatzer Schneeberg) und bei guter Sicht bis zur Hohen Tatra.
Der Aussichtsturm aus Stein wurde 1898 vom Deutschen Touristenverein gebaut, um das fünfzigjährige Herrscherjubiläum von Kaiser Franz Josef I. zu feiern. Die Bischofskoppe war bereits im Mittelalter ein Grenzposten, der an der Grenze zwischen der Olmützer Herrschaft und der Wratislawschen Herrschaft stand. Nach den Schlesischen Kriegen endete hier das Herrschaftsgebiet der Habsburger.
Kontakt
MIC Zlaté Hory
Bezručova 144
793 77 Zlaté Hory
Jeseníky-Gebirge

Erlebnisse

Vráclavek
Erfahren Sie mehr über die Geschichte des Wäschewaschens
Linhartovy
Tor zum Gebiet des „Schlesischen Versailles“
Slezské Rudoltice
Entdecken Sie das Schlesische Versailles.
Osoblaha
Ein Vermächtnis aus alten Zeiten
Lipová-lázně
Karsthöhle unweit der Stadt Jeseník (Freiwaldau)
Andělská Hora
Das Gebiet mit vier Skipisten unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade und einem Kinderbereich ist wie geschaffen für die ganze Familie.
Displaying results 13-18 (of 50)
 |<  <  1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9  >  >| 
DateinameBeschreibungHerunterladen